Sonntag, 10. August 2014

Energiedrink Frisches Blut im Test

Ich durfte für die Firma NEO aus Göttingen ( Niedersachsen ) "Frisches Blut" einen neuartigen Energiedrink testen.
Im Testpaket enthalten waren acht Dosen Frisches Blut und jede Menge Infomaterial enthalten.






Ein neuartiges Getränk dessen Inhaltsstoffe Ingwer, Cranberrys und Ginko sind und KoenzymQ10 und Mineralien die gut für Herz und Kreislauf sind enthalten.

Hier die Liste der Inhaltsstoffe im Einzelnen: 

Wasser, Fruktose, Mineralstoffe: Magnesiumcitrat, Calciumcitrat, Kaliumcitrat; färbendes Pflanzenkonzentrat (Karotte), Kohlensäure, Säuerungsmittel E330, natürliches Aroma: Artischockenkraut-Extrakt, Ginseng-Extrakt, Aroma: Chinin, Taurin,   Inosit, Säureregulator E331, Vitamine: Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B12, Coenzym Q10, Farbstoff 101 

Ich war natürlich neugierig und musste gleich eine Dose öffnen und probieren, denn meistens kennt man es ja normalerweise von diversen Energiedrinks, das sie einen leicht merkwürdigen Beigeschmack haben.

Frisches Blut hat mich positiv überrascht, es schmeckt fruchtig frisch und nicht zu süss. Kein herber Nachgeschmack , ein echt leckeres Erfrischungsgetränk, das man ideal im Sommer eisgekühlt geniessen kann .




Es ist - wie auch schon erwartet da der Name es schon sagt , rot und mit etwas Kohlensäure versetzt. 






Man kann ideal auch diverse Drinks damit mixen wie Zum Beispiel einen Blutojito, einen Homemade Lemonade FB oder aber auch einen Cape of FB. Ich finde man sollte ihn nicht mischen da er pur hervorragend schmeckt und es würde den Geschmack völlig verderben mit Alkohol.

Hier trotzdem nochmal die Rezepte für die einzelnen Cocktails: 








Ich bedanke mich recht herzlich für diesen tollen Test bei der Firma NEO und kann nur sagen es lohnt sich wirklich Frisches Blut zu probieren !!!










































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen