Sonntag, 4. Januar 2015

Meggle Kochsahne und Schlagsahne im Test

Ich durfte bei einer Aktion von Meggle die Kochsahne und die Schlagsahne testen.Im Testpaket waren 3 Flaschen Kochsahne, 3 Flaschen Schlagsahne, einmal die Alpenzarte Butter gesalzen und einmal die "normale"Alpenzarte Butter enthalten.


Ich habe mit der Kochsahne mit Gorgonzola gefülltes Schweinefilet und einer Champignon - Gorgonzola Sahnesosse gemacht.


Zuerst habe ich das Filet mit Gorgonzola gefüllt und in der Pfanne angebraten.
Dann habe ich die Sosse gemacht -eine Zwiebel glasig angedünstet in etwas Öl, dann frische Champignons dazu gegeben und diese auch leicht angebraten.
Anschließend habe ich die Sahne hinzugefügt.. Ich nehme gerne 400 ml Sahne, da ich gerne etwas mehr Soße auf dem Teller habe. Zum Schluss noch 100g Gorgonzola in der Sosse aufgelöst und mit Pfeffer uns Salz abgeschmeckt.






Das Ganze habe ich dann zusammen mit dem Filet in eine Auflaufform getan und 20 min bei 160 Grad garen lassen.
Dazu gab es dann noch Kroketten und Buttergemüse.
Die Kochsahne hat das Ganze super abgerundet und das Essen war superlecker :)


Ich werde die Kochsahne auf jeden Fall weiter verwenden ! Vielen Dank an das Meggle Team für diesen Test, die Sahne ist echt toll, auch die "normale " Schlagsahne war eine tolle Beigabe für meine Kuchen an den Festtagen. Sie ist superleicht aufzuschlagen und schmeckt hervorragend !

Und auch vielen Dank für die Butter die man am besten pur auf dem Brötchen oder Brot geniesst <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen