Mittwoch, 23. September 2015

Coralux Lederpflegeset im Test

Ich durfte das Lederpflegeset von Coralux testen.
Im Testpaket waren ein  Lederreinigungsmittel (50 ml),  eine reichhaltige Pflegelotion (50 ml), ein Schwämmchen zum Einarbeiten des Reinigers und ein Tuch zum Nachreinigen der Cremerückstände.
Das sagt der Hersteller selbst über die Produkte :
Mit dem CORALUX Lederpflege-Set fürs Auto bieten wir Ihnen eine hochwertige Lederpflege, welche Ihr Lederinterieur im Auto auf beste Weise reinigt, pflegt und schützt. Das Lederpflege-Set besteht aus einem speziellen Lederreinigungsmittel, welches intensiv und zugleich schonend reinigt (sogar Jeansabfärbungen!) sowie einer reichhaltigen Pflegelotion, welche den Oberflächenschutz der Sitze erneuert und dem Leder wieder optimale Rückfettung und Glanz schenkt.

Das wollte ich wissen und hab das Produkt an unserer Schalthebelmanschette im Auto getestet.
Vorher: 
Nacher:
Anwendung: 
Die Flaschen vor Gebrauch gut schütteln. Etwas CORALUX Reinigungsflüssigkeit auf den Schwamm geben und damit durch leichtes Einreiben das Leder von oberflächlichen Verschmutzungen entfernen. Bei stärkeren Verschmutzungen die Reinigung nochmals wiederholen. Mit leicht kreisenden Bewegungen ohne großen Druck und stets von Naht zu Naht hin einarbeiten. Kurz einwirken lassen, dann mit nebelfeuchtem Tuch nachwischen. Destilliertes Wasser verwenden, um Kalkränder zu vermeiden. Nach der Reinigung sollte das Leder gut trocknen, bevor man es mit der Pflegecreme behandelt. Zur Pflege des Sitzleders dann etwas CORALUX Pflegecreme auf das beigefügte Tuch geben und damit das Leder mit leicht kreisenden Bewegungen "eincremen". Nach der Pflegebehandlung sollte das Leder auch erst wieder gut trocknen.

Ich muss sagen das Produkt macht zwar nicht aus Alt Neu, aber die Schaltmanschette sieht wirklich wieder richtig gut aus! Ich finde man sieht einen starken Unterschied und kann das Produkt nur weiter empfehlen!

Herzlichen Dank an Coralux für diesen Test !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen