Sonntag, 29. November 2015

Dog Tap im Test

Ich darf mit meiner Hündin den neuen Dogtap testen.


Nun fragen sich viele vielleicht *Was ist das?* Die Antwort der Firma dazu:
Unser neuer DOGTAP verbindet Ihren Hund mit unserem sicheren ID Tag System!
Es liefert Ihnen Sicherheit und die Gewissheit, dass Ihr verletzter Hund oder vermisster Hund innerhalb kürzester Zeit wieder mit Ihnen vereint sein wird!
Mit nur einer Berührung von Ihrem Smartphone zum ID Tag am Hundehalsband, werden alle wichtigen Daten zu Ihrem Hund sichtbar, wenn es erforderlich sein sollte!
Alternativ können Sie den QR Code auf der Rückseite scannen, sollte Ihr smartphone nicht NFC-fähig sein.


Den Dogtap zu aktivieren ist ziemlich einfach, man muss nur das NFC fähige Handy über den Dogtap "tappen" dann kommt die Anfrage ob man diesen aktivieren möchte.
Im Anschluss muss man sich dann einloggen, das Profil vervollständigen und somit den Account aktivieren.


Was der Dogtap kann :
DOGTAP hinterlegt die wichtigsten Informationen über Ihren Hund sicher und hilft so, verletzte Tiere schneller zu versorgen, verlorengegangene Hunde schneller wiederzufinden, es erleichtert Ihnen die Übergabe von Informationen an Hundepensionen und Hundesitter, Tierärzte und Versicherungen.
Beispielsweise: Kontakt und Adresse Ihres Tierarztes, Versicherungsinformationen, Name des Hundes und Gesundheitszustand, Erst-und Zweitkontakt für Benachrichtigungen, Fütterungsplan usw. – alles geschützt und sicher verwahrt in der gesicherten cloud software von DOGTAP!
Das Profil Ihres Hundes kann jederzeit und von überall geändert und ergänzt werden. DOGTAP ist das praktische System für alle Hundebesitzer – und im Gegensatz zu Mikrochips ohne vorherige Operation einsatzfähig!


Ich habe den Dogtap erst seit gestern in Gebrauch, werde aber noch weiterhin darüber berichten.

Man kann den Dogtap bei NFC-TAG-SHOP oder bei Amazon 
für 19,90 € erwerben. Und zur Zeit läuft eine Weihnachtsaktion : Wenn man zwei Dogtaps kauft, bekommt man einen dritten gratis dazu!


Kommentare: