Mittwoch, 11. November 2015

Perfect Match Make-up von L’Oréal im Test

Ich darf im Rahmen eines Produkttests von Markenjury das Perfect Match Make-up von L’Oréal Paris testen.In dem Testpaket waren zwei Farbnuancen enthalten.


Angaben vom Hersteller: 
Dank der Micro-Match-Technologie passt sich das Make-up ideal an Ihren individuellen Hautton an. Das maßgeschneiderte Make-up für natürliche Perfektion. Perfect Match kaschiert alle Hautunregelmäßigkeiten. Ohne Maskeneffekt. Die mikro-feine, ultra-seidige Konsistenz passt sich perfekt dem Hautbild an.
Seit September 2015 ist das Perfect Match Make up von L’Oréal in neuen helleren Nuancen und einer verbesserten Formel erhältlich.


Mit dem Perfect Match Make-up haben Sie einen Beauty-Allrounder, der gleich vier Vorteile in sich vereint.

1. Es ist die perfekte Foundation: deckend, ohne den Hautton zu verfälschen und Feuchtigkeit spendend. 
2. Es erfüllt die Aufgabe eines Puders, indem es der Haut einen Matt-Effekt mit leichtem Schimmer
 verleiht, ohne dabei maskenhaft zu wirken.
3. Es verfeinert das Hautbild, da es genau wie ein Primer verhindert, dass sich die Mikropartikel des 
 Make-ups zu schnell verflüchtigen, und gleicht farbliche Unregelmäßigkeiten aus.
4. Es eignet sich als Concealer: durch das Auftragen unter den Augen werden dunklere Partien aufgehellt und Sie wirken erfrischt, wach und strahlend.
  
Ich teste das Make-up seit ungefähr drei Wochen und bin sehr zufrieden damit, es deckt natürlich und wirkt nicht maskenhaft. L’Oréal verspricht nicht zuviel, das Make-up ist seine 11,99 € definitiv wert. Das Make-up gibt es in neun verschiedenen Nuancen.

Herzlichen Dank an das Markenjury Team für diesen Test !!!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen